The best things in life are free

Die Schöpfung stellt uns völlig selbstlos lebenserhaltende Mittel gratis zur Verfügung. Und damit sind nicht nur Lebensmittel wie Obst und Gemüse gemeint. Das wichtigste und alternativlose Lebensmittel überhaupt ist die Luft, besser gesagt, die Atematmosphäre, die wir unentwegt ein- und wieder ausatmen, ohne die wir nur wenige Minuten überleben können.

Wer sein Leben selbst in die Hand nimmt, wer auch Ver­antwortung für die eigene Gesundheit sowie die seiner Familie übernimmt, für seine Lebensenergie, seine Lebensfreude, seine Leistungs- sowie Regenerations­fähigkeit sorgt und kümmert, der sollte sich Gedanken über die Qualität der Atemluft machen. Immerhin nehmen wir Menschen täglich mehr als 10.000 Liter dieses unverzichtbaren Atemgases in uns auf. Das ist uns oft nicht bewusst.

Biohacking ist mit der ganzen Familie möglichSpürbar ist jedoch, immer mehr Menschen entwickeln nun ein eigenes Bewusstsein, stellen Fragen und denken selbst und kritischer, für das, was sie für sich tun und was sie lieber lassen. Sie sind auf der Suche nach einem Weg, besser und länger gesund und beschwerdefrei zu leben.

Beim Biohacking geht es insbesondere darum, Umwelteinflüsse und ihre vielschichtigen oft tiefgreifenden Auswirkungen auf unseren Körper sowie körpereigene Reparaturvorgänge oder biochemische Vorgänge zu analysieren, zu verstehen und im Idealfall auf kluge Weise zu verbessern.

Biohacker tracken dabei nicht nur einfach ihren Tag per Smartwatch mit Fitnesstracker oder App. Sie wollen einfach tiefer verstehen, wie ihr Organismus systemisch funktioniert und was er wirklich braucht, um entscheidende Körperfunktionen, wie z. B. die Konzentration oder den Schlaf, zu verbessern bzw. zu erhalten.

Womit wir wieder bei der Luft wären. Klarer Fall: Ohne Luft können wir nicht leben. Luft ist alternativlos. Und vital und lebendig, also möglichst voller Vitalität und Waldkraft, sollte sie sein. Leider kann man bisher keine gesunde Atemluft in Bioqualität beim Supermarkt um die Ecke oder an der Benzintankstelle kaufen. Aber wer weiß, was die Zukunft uns noch bringt.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Luftverschmutzung heute das größte umweltbedingte Gesundheitsrisiko für den Menschen. Mehr als 88 % der vorzeitigen Todesfälle werden durch Luftverschmutzung sowie Geoengineering-Maßnahmen besonders in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen verursacht. Danach atmen derzeit neun von zehn Menschen auf der Welt verschmutzte energiearme Luft. Laut WHO kostet dieser Umstand jährlich sieben Millionen Menschen das Leben. Ein Drittel der Todesfälle durch Schlaganfall, Lungenkrebs und Herzerkrankungen sind auf Luftverschmutzung zurückzuführen. Inwieweit die offiziellen Zahlen der WHO zutreffen, ist nicht überprüft.

Licht steuert alle grundlegenden Prozesse unseres KörpersDoch nicht nur der Mensch höchstpersönlich atmet, nein, jede einzelne unserer Zellen atmet. Aus der Betrachtung der Physik bestehen wir Menschen aus 80 bis 120 Billionen Zellen, jede Einzelne davon benötigt und verbraucht Energie, dabei geht es um Zellschutz sowie um Neubildung von Zellen. Dieser Zyklus aus Photosynthese und Zellatmung, auch als innere Atmung bekannt, ist für das Leben unerlässlich.

Und jetzt kommt der bedeutendste Player dieses natürlichen Zusammenspiels: das Licht. Natürliches Licht. Licht steuert alle grundlegenden Prozesse innerhalb und außerhalb unseres Körpers und sorgt für die Entstehung und den Erhalt des Lebens. Kein Wunder, dass Licht seit jeher ein universelles Symbol für die Schöpfung, Göttlichkeit, Spiritualität, Wohlbefinden und ganzheitliche Gesundheit ist. Das Licht verbindet alle Aspekte und Bereiche unseres Lebens.

DAS LICHT DES LEBENS

Den folgenden Satz kann man ganz eindeutig als nachhaltig bezeichnen. „Es werde Licht!“ (Zitat: Gott, 1. Tag der Schöpfung).
Licht ist die Essenz des Lebens. Das Sonnen­licht schenkt uns Leben. Seit mehr als drei Milliarden Jahren ist Licht die primäre Energiequelle für den wohl wichtigsten Baustein unseres Seins: die Photosynthese.

Jetzt dämmert es bestimmt bei Einigen. Photosynthese? Da war doch was…. Wir versuchen es, kurz zu machen:
Um die Photosynthese zu starten, benötigt die Pflanze auch Kohlenstoffdioxid, besser als CObekannt, Wasser und Energie.

Photosynthese verwandelt Wasser und CO2 in SauerstoffDie Energie erhält die Pflanze vom Licht der Sonne. Das Wasser nimmt sie über ihre Wurzeln auf und das Kohlenstoffdioxid liegt in der Luft vor, da es unter anderem in der Ausatemluft von Menschen und Tieren ausgeatmeten enthalten ist. Der Baum sowie die Pflanze nimmt das Wasser und das Kohlenstoffdioxid auf, verwendet die Lichtenergie und generiert somit den für uns Menschen wichtigen Sauerstoff.

So lehrt es uns die federführende Wissenschaft. Zusätzlich bildet die Pflanze auch noch den Zucker Glucose, mit dem sie sich selbst ernähren und wachsen kann. Und wiederum ebenso als Nahrung für viele Menschen und Tiere dient.

Zelluläres Leben auf unserer Mutter Erde wird also erst durch die Photosynthese möglich.

Licht ist ALLes. Light is all we need.

Die Biohackair- und Lifestyle-Experten bei Airnergy lieben, was sie bei Airnergy tun und beantworten Ihre Fragen gerne:

Wir freuen uns auf Sie:

 +49 (0) 2242 9330-0

Geschäftszeiten: Montag – Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr

Oder nutzen Sie unseren komfortablen Rückrufservice und wir rufen Sie gerne zurück, wann es Ihnen genehm ist:

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Ihr Wunsch
Ihre bevorzugte Rückrufzeit:

WISSENSCHAFTLICHE KURZREISE VOM LICHT ZU NEUEM LEBEN

Einsteins berühmteste Gleichung E=MC2 stellt das Licht in den Mittelpunkt. Sie besagt, dass Energie lediglich die Vervielfachung unseres physischen Körpers im quadratischen Raum des Lichts ist. George Wald, Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin von 1967, erkannte, dass Leben von einem begrenzten Bereich des elektromagnetischen Spektrums abhängt.

Licht scheint aus schulwissenschaftlicher Betrachtung ein Phänomen der Physik bzw. der Quantenphysik zu sein, während das Leben eine Dynamik der Biologie und Physiologie ist. Diese universitären Welten oder Disziplinen haben allerdings wenig gemeinsam. Sie erfordern sehr unterschiedliche akademische Grundlagen und Forschungsansätze.

Einsteins berühmteste Gleichung E=MC2 stellt das Licht in den Mittelpunkt.Am 15. August 1932 hält Nobelpreisträger Niels Bohr auf dem Internationalen Kongress der Lichttherapeuten in Kopenhagen einen Vortrag, der dies grundlegend ändert. Er behauptet, dass das Leben möglicherweise nicht auf die physikalischen Beweise reduziert werden kann, die unsere Experimente unter Berücksichtigung der Teilchen- und Wellenaspekte der Physik liefern.

Mit anderen Worten: Wenn einem Lebewesen das Leben genommen wird, um wissenschaftlich begründet die Funktionen seiner Organe zu untersuchen, die alsdann in einer leblosen Form vorliegen, haben wir möglicherweise bereits die grundlegende Spur des Lebens unachtsam ausgelöscht.

Hinzu kommt, dass das menschliche Auge, das Werkzeug, auf das sich Wissenschaftler bei der Durchführung solcher Experimente verlassen, seine Grenzen hat und uns dies möglicherweise von der Entdeckung der grundlegenden Wahrheit abhalten kann.
Unsere visuellen Sensoren, unsere Augen, können nämlich nur einen geringen Bereich des Lichtspektrums erfassen. Wenn wir unsere intellektuelle Analyse weiter auf das stützen, was wir klar mit dem menschlichen Auge beobachten können, muss die evidenzbasierte Medizin als Denkweise komplett in Frage stellen.

Dr. Bohrs bahnbrechende Vorlesung steht für den Beginn des Übergangs von der Physik zur Biologie. Sein Vortrag hatte insbesondere eine tiefgreifende Wirkung auf Dr. Max Delbrück. Der verlagerte spontan seinen Forschungs-Schwerpunkt auf die Rolle des Lichts im Leben, was schließlich zu seiner mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Entdeckung der genetischen Information in Mikroben führte. Seine bahnbrechende Entdeckung gilt als der Beginn der modernen Molekularbiologie. Jetzt startet folgende weitreichende Kettenreaktion: Dr. Delbrück inspirierte wiederum einen anderen Nobelpreisträger, Erwin Schrödinger, zu einer tiefgreifenden Frage. Seine Vorlesung „Was ist Leben?“ motiviert dagegen Francis Crick zu weiteren Forschungen über das Leben, die gemeinsam mit James Watson zur Entdeckung der DNA-Helixstruktur führten, wofür beide den Nobelpreis erhalten.

Doch halt. Zu früh gefreut. Obwohl die DNA als das „Molekül des Lebens“ definiert wurde, konnte das Humangenom-Projekt die Funktionen von mehr als 97 Prozent der menschlichen DNA, die als „Junk-DNA“ bezeichnet wird, nicht erklären. Wir stehen also wieder am Anfang. Man muss sich das mal vorstellen: Der weitere Weg zur Erkenntnis vom Licht zum Leben hat über ein Jahrhundert gedauert, und wir beginnen erst jetzt langsam zu verstehen, uns eigenverantwortlich damit tiefer zu beschäftigen und selbst zu informieren, inwieweit Licht unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflusst.

Zu den aus heutiger Sicht bahnbrechenden Erkenntnissen hatte Dr. Otto Warburg, Nobelpreisträger, maßgeblich beigetragen. Er leistete vor rund einem Jahrhundert Pionierarbeit bei der Erforschung der Photosynthese und des Lebens.
Seine frühen Arbeiten über die Auswirkungen der Wellenlänge des Lichts auf die photosynthetische Effizienz legten den Grundstein für unser heutiges Verständnis von Leben und Licht. Seine Forschungen über den Einfluss des Lichts auf das Leben erstreckten sich auch auf die jeweiligen gesundheitlichen Auswirkungen der Zellenenergie.

Neben vielen bemerkenswerten Errungenschaften verschiedener Wissenschaftler gelang es Dr. Fritz-Albert Popp, ein neuartiges Gebiet der Biophotonenforschung – Biophotonen sind kleine Lichtquanten – zu erschließen. Er entdeckte die spontan von der DNA lebender Zellen emittierte Strahlung, indem sie Biophotonen speichert und über die menschliche Haut abgibt. In diesem universellen Biophoton liegt der schwer fassbare Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden.

„Wir wissen heute, dass der Mensch im Wesentlichen ein Lichtwesen ist. In Bezug auf die Heilung sind die Auswirkungen immens. Wir wissen jetzt zum Beispiel, dass Lichtquanten kaskadenartige Reaktionen in den Zellen auslösen oder aufhalten können, und dass genetische Zellschäden innerhalb von Stunden durch schwache Lichtstrahlen tatsächlich repariert werden können. Wir stehen noch an der Schwelle zum vollständigen Verständnis der komplexen Beziehung zwischen Licht und Leben, aber wir können jetzt mit Nachdruck sagen, dass die Funktion unseres gesamten Stoffwechsels vom Licht abhängig ist.“

Oft lernten wir schon von unseren Großeltern: Lass Luft zum Heilen dran …

Die Funktion unseres gesamten Stoffwechsels ist vom Licht abhängigUnsere Gesundheit wird demnach durch ein für uns Menschen unsichtbares Bioenergie-Feld gesteuert, das vom Licht beeinflusst wird. Wenn wir verletzt oder krank sind, verlieren der geschädigte Körperbereich, Organe und schlimmstenfalls der gesamte Körper den biologisch notwendigen harmonischen, kohärenten Zustand.
Dieser Mangel an Kohärenz führt zu körperlichen Beschwerden oder biologischen Veränderungen wie niedrige Sauerstoffkonzentration, Nervenschäden, Entzündungen und so weiter.

Dieser Kohärenzzustand bestimmt nicht nur die Gesundheit des Einzelnen, sondern ist auch in der Qualität unterschiedlicher Lebensmittel erkennbar. Die Wiederherstellung eines harmonischen, kohärenten Zustands in unserem Körper ist somit eine Voraussetzung für Heilung.

AIRNERGY STREAM – EINE REISE DURCH LICHT UND LEBEN

Ein Auszug aus dem wissenschaftlichen Artikel über den Airnergy Stream von Jibin Chi MD.MBA.MBI

DAS HEILUNGSPHÄNOMEN DES AIRNERGY STREAM

Der Airnergy Stream ist eine weitere brillante technologische Erfindung von Airnergy. Anstatt Energie extern umzuwandeln, gibt Airnergy Stream ein spezielles Licht direkt an die Haut ab, um dadurch eine Kaskade von physiologischen, heilungsfördernden Reaktionen auszulösen. Diese Technologie hat unzähligen Menschen weltweit geholfen, von Spitzensportlern, die ihre sportliche Leistung verbessern wollten, bis hin zu Einzelpersonen auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Sie wurde auch bei der Behandlung von Haus- und Begleittieren eingesetzt. Verschiedene Personen und professionelle Mediziner haben im Laufe der Jahre von überwältigend positiven Wirkungen auf die Gesundheit berichtet. Insbesondere traten bemerkenswerte Heilwirkungen bei einer Vielzahl von Beschwerden, Gelenkproblemen, Wunden, Infektionen und anderen gesundheitlichen Problemen auf. Zu diesem Zweck wurde auch die wissenschaftliche Erklärung für den Mechanismus gründlich untersucht. Prof. Dr. Klaus Jung, ein starker Befürworter der Airnergy-Technologie, hat hierfür den neuen Begriff der Dermovitaltherapie vorgeschlagen. Zweifellos ist die wissenschaftliche Erklärung, die auf dem metabolischen Verständnis der Sauerstoffaktivierung und der Reduktion freier Radikale beruht, gründlich erforscht worden. […]

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel von Dr. Jibin Chi (Direktor der CHI Awakening Academy, Schweden, und Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Airnergy):

Die Natur kapieren und kopieren

– Viktor Schauberger

Wir haben gelernt und wissen, dass die Natur die Mutter allen Lebens ist, und dass alles Leben in der Natur entsteht und gedeiht. Der natürliche Kreislauf lebt. In seinem Kern hat das Unternehmen Airnergy der Natur sowie dem bisherigen Wissen der Wissenschaft über die Schulter geschaut und einen entsprechenden Prozessor technologisch nachgebildet und zur Markreife gebracht.

Nach dem Prinzip „Die Natur kapieren und kopieren“ ist es unkonventionellen Pionieren und erfahrenen Biohackern der Firma Airnergy gelungen, in einer kompakten sowie erschwinglichen Heimenergie-Tankstation die im Raum vorhandene energiearme und belastete Umgebungsluft in eine sauberere und energiereiche Luftatmosphäre umzuwandeln und damit sofort verfügbar zu machen.

Der Waldluft-Generator von Airnergy kommt ebenso in schulmedizinischen Fachkreisen erfolgreich zum Einsatz und ist vor allem als Basisanwendung bei Betroffenen mit Energie- und Schlafmangel sehr beliebt.

So gibt beispielsweise der Airnergy Stream ein spezielles Licht direkt unter die Haut ab, um dadurch eine regelrechte Kettenreaktion von physiologis­chen, heilungsfördernden Reaktionen auszulösen. Prof. Dr. Klaus Jung, Wissenschaftler und Mediziner, bekannt für seine Energiestoffwechsel-expertise, ein starker Befürworter der Technologie, hat hierfür gemeinsam und im Auftrag mit dem Hersteller den wissenschaftlichen Begriff der Dermovitalisierung ins Leben gerufen.

In Anlehnung an die Entdeckung von Dr. Otto Warburg haben die Entwickler für den Airnergy Stream exakt das Lichtspektrum ausgewählt, das vergleichbar mit der Photosynthese im Wald, in der Art die stärkste Wirkung entfalten kann. Dr. Warburg war es auch, der entdeckte, dass Hämoglobin, der wichtigste Sauerstoffträger in unserem Blut, dasselbe ist wie das Chlorophyll der Pflanzen. Beide entwickelten sich aus einem Atmungspigment, das in der Lage ist, die Lichtenergie durch Photosynthese zu nutzen.

Dieser bio-physikalische Prozess, mit dem das Licht im Airnergy Stream erzeugt wird, ist nahezu derselbe wie bei einer Form der klinischen Krebstherapie, der sogenannten Photodynamischen Therapie.

Eine durch Licht ausgelöste Aktivierung von Sau­erstoff führt zu Bildung von Singulett-Sauerstoff, der wie in der Physik und Quantenphysik bekannt, die höchste Form der Energie besitzt. Innerhalb eines Bruchteiles einer Sekunde nach seiner Entstehung wird diese Energie sofort als sichtbares Licht freigesetzt. Dabei wird diese Energie an die Wassermoleküle der Luft übertragen.

Dieses einzigartige Lichtspektrum und in Balance mit der weiteren Atematmosphäre hat unvergleichbare lebensfördernde Eigenschaften und kann die Kohärenz in unserem Körper herstellen bzw. wieder in Balance bringen.

Neugier hält lebendig!

Entdecken Sie die Produkte von Airnergy:

LICHT, LUFT, WASSER: DIE TRILOGIE & TRINITÄT DER SCHÖPFUNG

Mit Airnergy energiearme und belastete Umgebungsluft in sauberere und energiereiche Luftatmosphäre umwandelnJetzt wissen wir ein wenig mehr, wie lebensnotwendig Licht und Luft sind. Aber da fehlt noch ein dritter im Bunde: das Wasser.

Durch Prof. Gerald Pollacks Forschungen wissen wir, dass lebendiges Wasser in unserem Körper sofort polarisiert wird, wenn es Licht ausgesetzt wird. Wenn wir sozusagen harmonischem Licht ausgesetzt sind, wird unser Körper sofort en­ergiegeladener. Das können wir unmittelbar spüren. Und da unser Körper mit seinen Billionen Zellen zu rund 99 % aus Wasser besteht, könnten wir vielleicht zumindest erahnen, was das bedeuten kann. In seiner wissenschaftlichen Arbeit „Wasser ist mehr als nur H2O“ beweist Pollack, dass Wasser der primäre Energiespeicher und Transporteur von Energie ist.

Kommen wir nochmal auf die Photosynthese zurück. Früher dachte man, dass die Photosyn­these nur bei Pflanzen möglich ist. Die wissenschaftliche Forschung hat jedoch entdeckt, dass der menschliche Körper eine ähnliche Fähigkeit besitzt. Bei der Photosynthese werden bekanntlich Wassermoleküle gespalten und daraus Sauerstoff gewonnen. Wissenschaftler haben nun bestätigt, dass dieser Mechanismus auch unter unserer Haut ablaufen kann.

Das schwarze Hautpigment Melanin kann unter Lichteinwirkung lokal Wasser spalten und mehr Sauerstoff erzeugen. Darüber hinaus haben umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass die Haut photorezeptive Chemikalien, sogenannte Melanopsine, enthält. Auch wenn die genaue Funktion dieser Proteine noch nicht geklärt ist, so weiß man bereits, dass sie Lichtenergie in chemische Energie umwandeln können.

Licht, Luft und Wasser: Die Trilogie der SchöpfungTatsächlich ist unsere Fähigkeit zur Nutzung des Lichts in unserer DNA kodiert. Zahllose wissenschaftliche Studien haben ebenfalls aufgezeigt, dass natürliches Licht eine wichtige Rolle bei der Schädigung jedoch ebenfalls bei der Reparatur sowie Schutz der DNA spielt, was wie zuvor erwähnt für unsere Gesundheit und das Auftreten von Erkrankungen von entscheidender Bedeutung ist.

Licht, Luft und Wasser – Die Trilogie und Trinität der SchöpfungEs ist an der Zeit, anzuerkennen, dass das, was wir wissen, nur ein Tropfen ist, während das Unbekannte, das, was wir nicht wissen, ein Ozean ist. Das Entscheidenste aus heutiger Sicht könnte sein, dass wir unseren Geist von den Beschränkungen dessen, was wir mit unseren Sinnen sowie Sinnesorganen sehen und unserem Verständnis nach verstehen können, befreien.

„An dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, nicht-physikalische Phänomene zu studieren“, sagte der sich rund um die Akzeptanz von „Freier Energie“ einsetzende berühmte Entdecker Nikola Tesla einmal weitblickend, „wird sie in einem Jahrzehnt mehr Fortschritte machen als in all den vorangegangenen Jahrhunderten ihrer Existenz.“

PRESSE, NEWS & MEDIA

Andreas Breitfeld Biohacking mit Airnergy / Biohackair.com

Biohacking mit Andreas Breitfeld im Bayerischen Rundfunk

Deutschlands bekanntester Biohacker Andreas Breitfeld öffnet für den BR sein Lab in München und erklärt, worum es beim Biohacking in erster Linie überhaupt geht: Selbstoptimierung!
Dr. Jibin Chi über die Stärkung von COPD-Patienten mit Airnergy Stream

Die Stärkung von COPD-Patienten mit Airnergy und dem Airnergy Stream

In dieser faszinierenden Veröffentlichung von Dr. Jibin Chi wird ausführlich auf das komplexe Zusammenspiel von oxidativem Stress und Entzündungen bei COPD eingegangen sowie auf die Möglichkeiten zur Stärkung von COPD-Patienten durch den Airnergy Stream.
99 Prozent der Menschen atmen falsch

Atemluft kapieren: Vorreiter deckt auf was der Mensch sowie Mediziner oft ignorieren

Erfahre im Interview mit Guido Bierther, dem Gründer von Airnergy, und Matthias Langwasser von Regenbogenkreis, wie die Qualität der Atemluft deinen Körper beeinflusst und wie du mehr Energie und Wohlbefinden erlangen kannst.
Waldbaden Airnergy auf dem FlowFest in München

Hennefer Biotech-Unternehmen Airnergy auf dem FlowFest 2023

Das Hennefer Biotech-Unternehmen Airnergy ist auch in diesem Jahr wieder beim FlowFest 2023, das ultimative Event für Biohacking und ganzheitliche Transformation, dabei. Vom 7. bis 9. Juli geht es in München erneut darum, sein volles Potential für die positive Transformation der eigenen Gesundheit zu erkunden und zu entfalten.
Heilende Atmosphäre - die Videodokumentation

„Heilende Atmosphäre“ – die Videodokumentation

Sie möchten mehr darüber wissen, was die Energie der gesunden Waldluft für Sie tun kann? Sehen Sie sich dazu unsere Videodokumentation „Heilende Atmosphäre“ an.
Interview Flowgrade mit Airnergy - die Kraft der Atemluft

Die Kraft der Atemluft und das Geheimnis von Airnergy

Was haben Herbert Grönemeyer, Steven Seagal und Joey Kelly gemeinsam? Sie sind nicht nur weltbekannte Persönlichkeiten, sie sind auch alle „Airnergetiker“.

KONTAKT

Wir wünschen Ihnen das Vertrauen, etwas auszuprobieren, was Ihr Körper schon ewig kennt. Denn die Kräfte der Natur sind wunderbar, aber man vergisst sie, bis man sie neu erlebt.

Wir hoffen, Sie sind neugierig geworden und möchten noch mehr darüber wissen, was Airnergy für Sie tun kann.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen gutes Atmen!

AIRNERGY International GmbH
Wehrstr. 24-26
D-53773 Hennef

Tel.: +49 (0) 22 42 – 93 30-0
Fax: +49 (0) 22 42 – 93 30-30
E-Mail: info℘airnergy.com